Verein FElbertauernsamer Mittersill

Von Franz Neumayer 1991 initiiert haben sich die Felbertauernsamer zum Ziel gesetzt, den Saumhandel und den Säumerweg über den Felbertauern historisch nach zu vollziehen. Dabei sollte die Darstellung jener Handwerker, die auf der Walz über den Tauern zogen und zum Teil in Mittersill sesshaft wurden, miteingebunden werden. 1992 wurde der "Erste historische Samerzug" von Matrei nach Mittersill durschgeführt und mit einem großen Fest abgeschlossen. Der gesamte Zug und das Fest wurden vom ORF filmisch festgehalten. In den folgenden Jahren folgten noch mehrere historische Säumerzüge. In mehreren Tagesetappen zogen die Felbertauernsamer bisher von der Partnerstadt Tricesimo bis Mittersill oder von Mittersill zum Chiemsee. Die offizelle Gründung der Vereins Felbertauernsamer erfolgt am 21.09.1998. Er zählt heute über 60 Mitglieder in Mittersill und Umgebung. Der Vereinszweck ist die Erhaltung und Belebung des Brauchtums und des kulturellen Erbes der Säumerei, damit dieses alte Wissen und dessen Handwerkskenntnisse nicht verloren gehen. Besonderes Anliegen ist u.a. die Kommunikation mit der Jugend, deshalb gehen wir auch in die Schule und informieren über die Tradition der Säumer und die Geschichte des Saumverkehrs. Ebenso sind uns Kooperationen mit bestehenden Vereinen und hier insbesonders mit Initiativen zum Thema „Säumen“ sehr wichtig. So nahmen wir beispielsweise beim internationalen Säumertreffen 2017 in Natters-Ellbögen (Tirol) teil, das von unserem Freund Markus Kerschbaumer, alias Mulimax, veranstaltet wurde. Wir arbeiten mit der ÖIPK- Österreichische Interessengemeinschaft für Pferdekraft, der Säumerakademie in Erlingen und anderen Säumerinitiativen im In- und Ausland zusammen. Aktuell sind wir gerade dabei, neue Angebote zum Thema „Wandern mit Packtiere“ und „Weitwandern auf den Spuren der Säumer“ zu entwickeln. Sehr gut angenommen wurde die Initiative zur „Säumerwallfahrt über den Felbertauern“, die heuer zum 1. Mal veranstaltet wurde. Mit all diesen Initiativen wollen wir das Thema „Säumen“ entstauben und diese jahrhundertalte Tradition des Saumverkehrs, der ein wesentlicher Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region war und so zur Identität der Tauernregion beigetragen hat, zeitgerecht wiederzubeleben und nachhaltig „enkelsicher“ abzusichern.

 

Obmann Franz Neumayr

Vorstand

Obmann: Franz Neumayr

Obmann-Stellvertreter: Wolfgang Weiß

Kassierin: Brigitte Brugger

Kassier Stellvertreterin: Paulina Steger

Schriftführerin: Barbara Loferer-Lainer

Schriftführer-Stellvertreter: Ernst Rieder

 


Download
Vereinsstatuten Felbertauernsamer Mittersill
Vereinsstatuten Felbertauernsamer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 857.1 KB

Kontakt, Vereinslokal

E-Mail: info@samer-mittersill.at

http//: samer-mittersill.at
Tel: +43 (0) 664 20 10 845

Verein Felbertauernsamer Mittersill
Rupert Steger Gasse 2
5730 Mittersill

 

Vereinstreffen:

Vereinslokal:  Gasthof Post, Wachtlehenweg 2, 5730 Mittersill

Vereinsabend: jeder 2.Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr