Projekttage in der Mittelschule Mittersill

Kulturgeschichte hautnah erleben - Schülerprojekt "Vorwärts in die Vergangenheit des Saumhandels".

  

Die Neue Mittelschule Mittersill und der Verein Felbertauernsäumer haben für die SchülerInnen der dritten Klasse einen innovativen Weg für das Wahlpflichtfach gewählt. Das Thema Saumhandel wurde in Form eines Wettbewerbes für Kleingruppen von 4-6 SchülerInnen über ein Schuljahr gespannt.

 Unter dem Motto: “Vorwärts in die Vergangenheit des Saumhandels“ wurde der Unterricht sehr offen gestaltet. Die SchülerInnen haben sich mit Zeitzeugen aus der Bevölkerung getroffen und mit diesen Interviews zu unterschiedlichen Themen im Bereich des Saumhandels geführt.

 Fragen wie z.B. „Was war die Aufgabe der Tauernknechte“ oder „Was hat sich damals beim großen Unglück am 28.05.1878 abgespielt“ wurden an Säumer-Urgesteine, den Stadtchronisten oder ehemaligen Museumsleiter gerichtet.

 Die Antworten wurden dann in unterschiedlicher Form in der Klasse wieder präsentiert.

 Am Freitag, den 17. Mai, werden die SchülerInnen gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Felbertauernsäumer eine Wanderung vom Schloss Einödberg in Rettenbach auf der Hollersbacher und Mühlbacher Sonnseite bis zum Gasthof Breitmoos zurücklegen.  Unterschiedliche Saumtiere wie Esel, Muli und Pferd werden mit dabei sein, um die SchülerInnen das Gefühl einer Säumerwanderung miterleben zu lassen. Mitglieder der Felbertauernsäumer und LehrerInnen begleiten die Schülergruppe.

 Bei Mandi, dem Wirt vom Berggasthof Breitmoos und begeistertem Haflingerzüchter, erhalten die SchülerInnen noch viele interessante Informationen zum Thema „Überquerung des Pass Thurns“. Nicht unweit von seinem Gasthof musste ein Zoll abgeliefert werden. Er weiß auch, dass es immer wieder Säumer gab, die den Zoll umgehen wollten, und wird berichten, welche Wege sie genommen haben, um weiter nach Tirol zu gelangen und die Waren bis zum Chiemsee zu transportieren.

Abschließend werden auch die Präsentationen der vier besten Gruppen des Schülerwettbewerbs vorgestellt und die Siegergruppe gekürt. Es ist spannend zu sehen, welche unterschiedlichen Herangehensweisen die SchülerInnen gewählt haben und welche Motivation zu spüren ist.

 

Teamarbeit

Spass darf auch dabeisein

Erfolgreich abgeschlossen


Säumerwanderung 17.05.2019