Kleine wallfahrt 30.07.2020

Die "Große Wallfahrt 2020" wurde bedingt durch die Wettersituation am 29.07. abgesagt. Es fand unter speziellen Vorgaben die "Kleine Wallfahrt" am 30.07. statt. Eine reduzierte Gruppe, bedingt durch Corona, hat sich zur Kleinen Wallfahrt, beginnend vom Parkplatz Hintersee zusammengefunden. Die Wallfahrt wurde vom Ehrenobmann Franz und Pater Paulus spirituell begleitet. Es ist das gemeinsame Gehen, das Kennenlernen der besonderen kleinen Kulturdenkmäler und die Natur, die diese Wallfahrt zu etwas ganz Speziellen werden lassen, so die Obfrau Barbara. Wolfgang, hat für diesen Tag noch einen Fotografen organisiert, um diese Momente auch für das Jubiläumsjahr fest zu halten.